Auswandern USA Amerika

Auswandern USA Amerika

Auswandern nach nach Amerika

Den Big Apple vor der Haustür? Einen Spaziergang über den Walk of Fame? Für einen gemütlichen Abend mal schnell nach Las Vegas? Auf in das Land der Unbegrenzten Möglichkeiten!

Die United States of America setzen sich aus 50 Bundesstaaten zusammen. Insgesamt haben die USA knapp 300 Millionen Einwohner. Die Fläche der United States ist ungefähr 25-mal so groß, wie die von Deutschland.

Auf Grund der Größe des Landes kann eine allgemein geltende Aussage zum Klima nicht gemacht werden. Klar ist, dass die Temperaturen im Süden wärmer sind als im Norden. Hier hat man im Sommer oft mit starken Hitzewellen zu rechnen. Hier herrschen oft lange Trockenzeiten und auch im Winter findet man hier selten Niederschläge. In den nördlichen Gebieten hingegen fällt ausreichend Niederschlag. Tornados und Wirbelstürme sind in ganz Amerika keine Seltenheit.

Die USA sind die stärkste Wirtschaftsmacht der Welt. Knapp ein Fünftel des jährlichen Welteinkommens stammt nur von ihnen. Am stärksten in den USA ist der Bereich der Dienstleistungen, gefolgt von der Industriebranche.
Eine Vielzahl von Neuerungen in der Computerbranche, der Telekommunikation und den Biowissenschaften schafften in den letzten Jahren viele Arbeitsplätze in den USA. Am stärksten wachsen die Computerindustrie und das Gesundheitswesen. Arbeitsplätze in diesen und anderen Dienstleistungsbereichen werden gut bezahlt.

Viele Deutsche ausgebildete Fachkräfte und auch Wissenschaftler haben in den Vereinigten Staaten keine schlechten Chancen auf einen Job. Man sollte jedoch wissen, dass das Arbeiten in den USA kein Kinderspiel ist. Amerikaner sind arbeitstüchtige Menschen. Eine 50-Stunden Woche ist hier die Regel. Der durchschnittliche Jahresurlaub ist in den USA auch niedriger als in Deutschland. Einen Kündigungsschutz hat man in Amerika so gut wie gar nicht.

Um als Deutscher Staatsbürger ohne Visum in die USA einreisen zu dürfen, benötigt man einen maschinenlesbaren Reisepass. Man muss hierbei auch ein Rückflugticket vorweisen. In der Regel kann man sich dann 90 Tage in den USA aufhalten. Wer länger in den USA bleiben möchte muss ein Visum beantragen. Das gibt es in den verschiedensten Formen und Möglichkeiten.