Auswandern Österreich

Auswandern nach Österreich

Sie träumen davon in einem anderen Land ein neues Leben zu beginnen? Sie möchten allerdings nicht zu weit in die Ferne reisen, um Freunde und Verwandte noch besuchen zu können? Sie legen nicht unbedingt viel wert auf Sonnenschein und Hitze das ganze Jahr über? Eine völlig neue Sprache zu lernen ist Ihnen zu stressig oder zu aufwendig? Ihnen gefällt eine ländliche Gegend und Schnee? Zu Ihren größten Hobbys gehört unter anderem Skifahren? Wie wäre es dann mit Österreich?

engalmJedes Jahr reisen etwas zehn Millionen (!) Deutsche zum Skifahren nach Österreich. Österreich hat ca. 8,2 Millionen Einwohner. In der Hauptstadt Wien leben knapp 1,7 Millionen davon. Österreich hat einen Ausländeranteil von 9 Prozent. Ca. 97.000 Menschen davon sind Deutsche.

Das Klima in Österreich ist zentraleuropäisch. Hier gibt es warme Sommer, aber auch kalte Winter. Die Durchschnittstemperatur im Juli liegt um die 20°C. Im Winter liegt diese um den Gefrierpunkt. Die Ausnahme ist in den Hochgebirgen zu finden. Hier kann es erheblich kälter werden, nämlich bis zu minus 20°C.

Der stärkste Wirtschaftszweig in Österreich ist definitiv der Tourismus. Hieraus profitiert das Land am meisten.
Doch auch der Export spielt für Österreich eine große, wichtige Rolle. Deutschland ist hierbei der wichtigste Handelspartner.
Zu den derzeit gesuchtesten Berufen in Österreich zählen Facharbeiter im handwerklichen Bereich. Sie sind gelernter Schlosser, Elektriker, Installateur oder haben eine Ausbildung im Baugewerbe? Dann haben Sie gute Chancen auf einen Arbeitsplatz in Österreich!
hinterrissHaben Sie möglicherweise einen Beruf aus der Gastronomiebranche erlernt? Dann haben Sie ebenfalls sehr gute Jobaussichten, vor allem in Westösterreich. Hier fehlen in der Wintersaison meist viele Köche, Servicekräfte, Rezeptionisten und Gästebetreuer. Sie stammen aus einem völlig anderen Berufsfeld? Auch kein Problem. Generell kann man sagen, dass Deutsche in Österreich sehr gute Chancen auf einen Job haben.

Die Lebenshaltungskosten sind in Österreich in etwa mit denen von Deutschland zu vergleichen. Auch die Löhne entsprechen dem Deutschen Niveau. Die Einstiegsgehälter für Hochschulabsolventen sind jedoch niedriger als in Deutschland. Einen gesetzlich festgesetzten Mindestlohn gibt es in Österreich nicht.

Sie benötigen als Deutscher Staatsbürger für die Einreise nach Österreich nur Ihren Personalausweis oder Reisepass. Für die Aufenthaltsdauer gibt es keine Einschränkungen.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus