„Zusammengewachsen? Auf Spurensuche im thüringisch-bayerischen Grenzland“ 3.10.2015

3. Oktober 2015
15:30

„Zusammengewachsen? Auf Spurensuche im thüringisch-bayerischen Grenzland“ am Samstag, 3.10.2015, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Sehnsüchte, Hoffnungen und Träume begleiteten die Wiedervereinigung im Jahr 1990. Familien konnten sich wieder besuchen, Firmen und Handwerker hofften auf Aufträge, Verkehrsplaner starteten ehrgeizige Projekte.

Die Natur begann, die Grenze zurückzuerobern. Aus dem „Todesstreifen“ wurde das „Grüne Band“.

In der Dokumentation wird in der Region zwischen der Wasserkuppe und Coburg die damalige Situation mit der Gegenwart verglichen und nachgefragt, ob tatsächlich zusammengewachsen ist, was „zusammengehört“.

„Zusammengewachsen? Auf Spurensuche im thüringisch-bayerischen Grenzland“ am Samstag, 3.10.2015, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus