„Schuhbecks Bayerisch al dente“ 4.10.2015

4. Oktober 2015
17:00

„Schuhbecks Bayerisch al dente“ am Sonntag, 4.10.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Gerichte: Strammer „Massimo“ mit Schinken und Wachtelei, Hendlhaxen „Tomba la bomba“ mit Peperonigemüse „Gigolo“-Nockerl mit Himbeertrüffel

Alfons Schuhbeck hat für diese Folge eine italienische Variante der Brotzeit kreiert: einen strammen „Massimo“ – die mediterrane Neuinterpretation des strammen Max mit einem Wachtelei verfeinert.

Eine wahre Geschmacksbombe hat der Sternekoch mit seinen bayerischen-italienischen Hendlhaxen erschaffen – eine Hommage an den erfolgreichsten italienischen Skifahrer Alberto Tomba, genannt „Tomba, la bomba“.

Und wer bei den „Gigolo“-Nockerln mit Himbeertrüffel an etwas Zweideutiges denkt, der ist ein Schelm, und zwar ein bayerisch-italienischer.

„Schuhbecks Bayerisch al dente“ am Sonntag, 4.10.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus