„Schnell ermittelt“ 14.7.2015

14. Juli 2015
20:15

„Schnell ermittelt“ am Dienstag, 14.7.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Herta Weissenberger
FSK 12
Kriminalfilm
Produziert: Österreich, 2008

Bei einer Umbettung wird durch Zufall die Leiche einer jungen Frau gefunden. Sie gehörte einer strengen Glaubensgemeinschaft an. Angelika Schnell ermittelt.

In einem Grab liegt eine Leiche. An sich nichts Ungewöhnliches, wenn es nicht ein junges Mädchen mit einem Rosenkranz in der Hand wäre, das nicht in, sondern unter einem Sarg vergraben wurde. Entdeckt wird die Tote Herta Weissenberger durch Zufall bei einer Umbettung. Bald stellt sich heraus, dass noch einiges andere an dem Fall ungewöhnlich ist.

Zum Beispiel die Grundsätze der strengen Glaubensgemeinschaft, der die Ermordete angehörte. Oder die unterkühlte Beziehung zu den eigenen Eltern. Oder die Tatsache, dass die junge Frau ledig und schwanger war, was in ihrem Umfeld wohl nicht gut angesehen gewesen ist.

Deswegen erscheint es Angelika Schnell auch sehr unglaubwürdig, dass tatsächlich der Teufel seine Hände im Spiel gehabt haben soll.

Hintergrundinfo:

Zur Serie:

Angelika Schnell, Leiterin der Mordkommission, ist der lebende Beweis dafür, dass Chaos nur eine andere Form der Ordnung ist. Stefan Schnell ist Gerichtsmediziner und Angelikas Exmann. Die gemeinsamen Zwillinge Jan und Kathrin sind vor allem kulinarischen Kummer gewöhnt. Und dem Saustall im Dienstwagen kann man eigentlich nur noch durch Verschrottung beikommen. Trotzdem ist Angelika Schnell eine brillante Ermittlerin. Das Geheimnis ihres beruflichen Erfolgs behält sie allerdings lieber für sich.

Für die Hauptrolle der Kommissarin Angelika Schnell erhielt Ursula Strauss 2010 eine Romy, den österreichischen Film- und Fernsehpreis.
Das Bayerische Fernsehen zeigt die 18-teilige Serie in Doppelfolgen, jeweils dienstags ab 20.15 Uhr.

Besetzung:

Angelika Schnell Ursula Strauss
Stefan Schnell Andreas Lust
Harald Franitschek Wolf Bachofner
Maja Landauer Katharina Straßer
Kathrin Fiona Hauser
Jan Simon Morze
Peter Feiler Philipp Moog
Kemal Öztürk Morteza Tavakoli
Fritz Helmut La

Regie:
Michi Riebl
Autor:
Eva Spreitzhofer-Wiesner
Kontakt:
Gaby Schramm

„Schnell ermittelt“ am Dienstag, 14.7.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus