„Neues aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn“ 22.8.2015

22. August 2015
15:00

„Neues aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn“ am Samstag, 22.8.2015, um 15:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Luchsbabies haben einen Termin bei Kinderärztin Christine. Papa Merlin passt natürlich auf – wie ein Luchs eben, und muss deshalb, ebenso wie Mama Mia von den Jungen getrennt werden. Daraufhin gehen die Jüngsten der Familie stiften, und ob es geplant war, dass sich die Kleinen durch die Maschen des Geheges in den Zuschauerbereich verkrümeln, das verraten die Tierpflegerinnen Celina und Annette.

Die Hellabrunn-Besucher kennen die Baustelle rund ums Elefantenhaus, eine neue Bauleiterin macht jetzt Dampf. Pfleger Andi Fries klettert mit Petra Dreike aufs Baugerüst, und endlich gibt´s mal einen Blick ins Innere der Baustelle. Alles nicht so einfach, denn wie man erfährt, bestimmen die Elefanten ganz schön mit beim Bau.

Polarfuchs Tschakki ist ein anhänglicher Typ; zu Tierpflegerin Babsi hat er ein ganz besonderes Verhältnis. Babsi hat dafür ganz viel Zeit und Liebe investiert: Während Babsi den Fuchs zu sich ran lockt, versteht man, warum es nicht nur schön ist, Tschakki mal auf dem Schoß zu haben, sondern auch wie wichtig.

Strahlenschildkröte Olaf war bei einer Freundin zu Besuch und hatte ausgiebig Sex. Da müsste die Schildkrötenwelt doch in Ordnung sein. Aber weit gefehlt, Liebe macht Menschen manchmal blind, Schildkröten aber aggressiv. Und wenn so ein Schildkrötenmann loslegt, dann müssen die Kollegen erst mal in den Rückwärtsgang schalten.

„Neues aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn“ am Samstag, 22.8.2015, um 15:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus