„Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer“ 26.8.2015

26. August 2015
20:15

„Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer“ am Mittwoch, 26.8.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Wie gut ist unsere Wurst?
Produziert: Deutschland, 2014

Kaum ein Lebensmittel in Deutschland ist mit so vielen Vorurteilen behaftet – und kaum eines ist trotz allem so beliebt wie die Wurst.

Tim Mälzer geht auf Spurensuche. Im oberbayerischen Hohenkammer besucht er den Metzgermeister Joseph Geisenhofer. Dieser zeigt ihm, wie er seine Würste auf traditionelle Weise anfertigt. Die industrielle Herstellung von Wurst lässt sich Tim Mälzer in der Rügenwalder Mühle in Bad Zwischenahn vorführen.

Tim Mälzer will erfahren, wie man bei der verpackten Wurst den wahren Inhalt erkennt und ob in der Wurst wirklich drin ist, was draufsteht. Er erklärt anhand des Lebensmittelhandbuchs, worauf man achten muss.

Wie steht es mit der Haltbarkeit der Wurst? Welche chemischen Stoffe, Geschmacksverstärker und Bindemittel sind erlaubt? Was hat es mit dem schlechten Ruf von Nitritpökelsalz auf sich? Welche Rolle spielt das Fett? Ist abgepackter Schinken keimbelastet? Fragen, denen Mälzer beim Max-Rubner-Institut nachgeht. Ob man sich auf die Lebensmittelkontrolleure verlassen kann, testet er mithilfe einer „Mogelwurst“.

Und er zeigt, wie man Schinken ganz einfach selbst herstellen kann.

Das Angebot veganer Wurst ist inzwischen beim Konsumenten sehr begehrt. Zusammen mit einem Biometzger stellt Tim Mälzer eine vegane Wurst her. Zum Schluss serviert Tim Mälzer seinen Einkaufsratgeber.

„Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer“ am Mittwoch, 26.8.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus