„Landfrauenküche: Irmi Kinker – Allgäu“ 16.10.2015

16. Oktober 2015
19:45

„Landfrauenküche: Irmi Kinker – Allgäu“ am Freitag, 16.10.2015, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Vom Allgäuer Berghof der Kinkers hat man einen herrlichen Ausblick auf den Forggensee und die berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Irmi wollte ursprünglich auf gar keinen Fall einen Bauern heiraten – es kam anders. Auf ihrem Biohof in Rosshaupten hält das Paar Milchvieh. Und weil Irmi und ihr Mann Franz ihre Tiere nicht nur spannend, sondern auch entspannend finden, haben sie im Stall ein Sofa aufgestellt.

Hier ruht sich die Landfrau gerne für ein paar Minuten von der Arbeit aus, bevor es wieder weitergeht.

Hintergrundinfo:

Die Landfrauenküche geht heuer in die 7. Runde. Das Konzept ist geblieben: Sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken kommen zusammen, um sich kennenzulernen und gegenseitig zu bekochen. Dabei geht es auch um einen Wettbewerb: Wer kocht das beste 3-Gänge-Menü?

Reihum ist jede Frau Gastgeberin für die anderen sechs Mitstreiterinnen. Aber die Frauen lassen sich nicht nur in die Töpfe, sondern auch in ihren Alltag schauen

„Landfrauenküche: Irmi Kinker – Allgäu“ am Freitag, 16.10.2015, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus