„Kochgeschichten: Aus dem Burgund“ 22.11.2015

22. November 2015
12:00

„Kochgeschichten: Aus dem Burgund“ am Sonntag, 22.11.2015, um 12:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Das Burgund – nirgendwo in Frankreich gibt es eine solche Dichte und Vielfalt von Feinschmeckerrestaurants wie in der Region Burgund. So kann das Reisen durch diese abwechslungsreiche Landschaft mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch kulinarisch eine Entdeckungsreise sein.

Fleisch, Geflügel und Gemüse sind von bester Qualität und die Wirte in den Restaurants und Gaststätten legen großen Wert auf frische regionale Produkte.

Die berühmten Burgunderweine, Weiße oder auch Rote, veredeln besonders die traditionsreichen Gerichte, wie boeuf bourguignon, in Rotwein mit Zwiebel und Kräuter geschmortes Rindfleisch oder das zu Recht berühmte coq au vin, Hähnchen in Burgunder, auch in Rotwein pochierte, verlorene Eier, oeufs en meurette zählen zu den Besonderheiten Burgunds.

Das Filmteam ist unterwegs im nördlichen Burgund, in Tanlay und besucht das Restaurant „Le Bonheur Gourmand“, bei der Weinstadt Beaune den Bauernhof „La Chaume des Buis“, in Nolay das Restaurant „Le Burgonde“ und „am Ende der Welt“ in Evelle die „Auberge du Vieux Pressoir“.

„Kochgeschichten: Aus dem Burgund“ am Sonntag, 22.11.2015, um 12:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus