„Heimkehr mit Hindernissen“ 10.10.2015

10. Oktober 2015
13:00

Hansi Hinterseer in „Heimkehr mit Hindernissen“ am Samstag, 10.10.2015, um 13:00 Uhr im Ersten

Spielfilm
Produziert: Deutschland/Österreich, 2012

Die Rückkehr in seine alte Heimat stellt Tierarzt Hansi Riedlinger vor einige Probleme. Sein Vater Johann hat sich eine große Summe Geld geliehen, doch der Gläubiger, Bürgermeister Hackl, will ihn nun in den Ruin treiben.

Vom Sohn will der alte Sturkopf keine Hilfe annehmen. Auch Hansis Wiedersehen mit seinem alten Freund Florian ist unterkühlt, denn dieser befürchtet, dass seine große Liebe nun dem Heimkehrer den Vorzug geben könnte. Mit dem Scheitern einer Großveranstaltung, bei der zahlreiche Sportler überraschend in Lebensgefahr geraten, ist Florian als Chef der Bergrettung gefordert. Hansi steht seinem Kameraden zur Seite, für ihn ist es eine Heimkehr mit Hindernissen.

Tierarzt Hansi Riedlinger (Hansi Hinterseer) ist vor vielen Jahren nach Australien ausgewandert. Auf Bitten seiner Mutter Marianne (Bibiana Zeller) kehrt er nun ins Kaisertal zurück, um seinem Vater Johann (Franz Buchrieser) unter die Arme zu greifen. Nach einer kostspieligen Renovierung seines Gestüts ist dieser in finanzielle Schwierigkeiten geraten, es droht der Verlust des Hofes, denn früher als abgemacht fordert Bürgermeister Ludwig Hackl (Heinz Marecek) sein Darlehen zurück. Johann steht das Wasser bis zum Hals, doch er will sich nicht helfen lassen.

Bis heute hat er seinem Sohn nicht verziehen, dass er der gemeinsamen Tierarztpraxis den Rücken kehrte. Hansi versucht den Vater dennoch zu unterstützen, doch der arglistige Hackl lässt ihn eiskalt abblitzen: Er will seinen ehemals besten Freund Johann fertigmachen – aufgrund einer alten Fehde. Hackls Sohn Florian (Anton Algrang) ist über die Rückkehr seines alten Freundes auch nicht erfreut, denn seine große Liebe Stefanie (Karin Thaler) hat neuerdings nur noch Augen für Hansi.

Trotzdem unterstützt dieser seinen Kameraden, der als Organisator eines Extrem-Berglaufs alle Hände voll zu tun hat. Das spektakuläre Sportereignis ist eine wichtige Veranstaltung für die Tourismusregion und die Bergwacht, als deren Chef Florian für Sicherheit zu sorgen hat. Wegen eines überraschend aufziehenden Schneesturms droht der Mega-Event für die Läufer zu einer tödlichen Falle zu werden. Da Presse und Fernsehen bereits angerückt sind, gibt Bürgermeister Hackl, der den Erfolg der Veranstaltung auf seine Fahnen schreiben will, wider alle Vernunft den Startschuss. Hansi und Florian müssen gemeinsam eine Katastrophe verhindern.

Hintergrundinfo:

Hansi Hinterseer spielt eine Paraderolle in diesem modernen, aktionsreichen Heimatfilm. Zur attraktiven Besetzung zählen Franz Buchrieser, Heinz Marecek und Karin Thaler.

Bis zu sechs Millionen Zuschauer sahen zu, als Publikumsliebling Hansi Hinterseer in „Da wo die Berge sind“ um das Erbe seiner TV-Familie kämpfte. In „Heimkehr mit Hindernissen“ schlüpft der Ex-Skirennläufer und Volksmusikstar nun in die Rolle eines Tierarztes und Ex-Bergrettungschefs, der nach vielen Jahren in die Heimat zurückkehrt. Seine Eltern werden verkörpert von Bibiana Zeller, bekannt aus „Kottan ermittelt“, und dem Charakterkopf Franz Buchrieser.

Außerdem sind Anton Algrang, Karin Thaler und Heinz Marecek als intriganter Bürgermeister zu sehen. Unterhaltungsspezialist Otto W. Retzer inszenierte den aktionsreichen Heimatfilm nach einem Buch von Maximilian Krückl. Gedreht wurde in Ellmau am Wilden Kaiser.

Besetzung:

Hansi Riedlinger Hansi Hinterseer
Stefanie Forster Karin Thaler
Johann Riedlinger Franz Buchrieser
Marianne Riedlinger Bibiana Zeller
Ludwig Hackl Heinz Marecek

Regie:
Otto W. Retzer
Drehbuch:
Maximilian Krückl
Musik:
Reinhold Hoffmann, Maximilian Krückl
Kamera:
Bernd Neubauer

„Heimkehr mit Hindernissen“ am Samstag, 10.10.2015, um 13:00 Uhr im Ersten

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus