„hart aber fair“ 21.9.2015

21. September 2015
21:00

„hart aber fair“ am montag, 21.9.2015, um 21:00 Uhr im Ersten

München (ots) – Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Flüchtlingskrise im Bürgercheck: Geht das gut mit Jobs, Wohnen, Integration?

Die Gäste:

Thomas Strobl (CDU, stellvertretender Partei- und Fraktionsvorsitzender)

Eyüp Yildiz (stellv. Bürgermeister von Dinslaken, SPD-Mitglied)

Katrin Göring-Eckardt (B’90/Grüne, Fraktionsvorsitzende)

Roland Tichy (Wirtschaftsjournalist)

Uwe Hück (Betriebsratsvorsitzender und stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG)

Im Einzelgespräch: Elke Voß (hat einen Flüchtling aufgenommen)

Noch immer kommen täglich tausende Flüchtlinge zu uns. Wird so aus einer Herausforderung eine Überforderung? Bei „hart aber fair“ kommen die Bürger zu Wort – mit ihren Fragen, ihren Sorgen, ihrem Engagement.

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln.

Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

„hart aber fair“ am montag, 21.9.2015, um 21:00 Uhr im Ersten

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus