„Gipfeltreffen: Werner Schmidbauer trifft Martina Schwarzmann“ 15.8.2015

15. August 2015
18:00

„Gipfeltreffen: Werner Schmidbauer trifft Martina Schwarzmann“ am Samstag, 15.8.2015, um 18:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Sie ist Trägerin des Bayerischen und des Deutschen Kabarettpreises und durch und durch ein bayerisches „Gwachs“: Martina Schwarzmann begleitet an einem schönen Herbsttag Werner Schmidbauer zum „Gipfeltreffen“ auf das knapp 1.800 Meter hohe Unterberghorn bei Kössen in Tirol.

Auf dem Weg zum Gipfel erzählt sie von ihrer Kindheit und Jugend auf dem Dorf Überacker im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Ihre Eltern hatten einen Bauernhof und es war selbstverständlich, dass die Kinder regelmäßig mithelfen mussten. Manchmal, so meint sie lachend, habe sie geglaubt, ihre Eltern hätten nur so viele Kinder bekommen, „damit sie mit der Arbeit fertig werden.“ Martina Schwarzmann beendete die Hauptschule mit einem „sehr guten Quali“ und wollte dann Schreinerin werden. Das scheiterte daran, dass es „keinen Betrieb mit Damenklo“ gab und so riet ihr der Vater, Köchin zu werden.

Inzwischen glücklich verheiratet und selbst Mutter, ist für Martina Schwarzmann ihre Familie nach wie vor wichtig. Ihre Schwester ist seit der Geburt behindert und für sie und ihre beiden Brüder sei das eine „lebenslange gemeinsame Aufgabe“. Ihren Mann Stefan kennt Martina Schwarzmann „seit ich Mofa fahre“. Seit Töchterchen Johanna auf der Welt ist, teilen sich Martina Schwarzmann und ihr Mann Stefan die Betreuung. Ihr Wunsch für die Zukunft: „Ich möchte einmal eine lässige Oma werden!“

„Gipfeltreffen: Werner Schmidbauer trifft Martina Schwarzmann“ am Samstag, 15.8.2015, um 18:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus