„Geschichten aus dem Waschsalon“ 24.7.2017

24. Juli 2017
15:30

Waschen, Trocknen, Reden „Geschichten aus dem Waschsalon“ am Montag, 24.7.2017, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Ein eigener Waschsalon, aber kein gewöhnlicher – das war der Traum von Nele Gilch und Petra Schinz.

Aus der „Spinnerei“ wurde Realität: Die ehemalige Projektmanagerin und die Personalleiterin haben ihre Jobs an den Nagel gehängt und den „Trommelwirbel“ in der Bayreuther Straße in Nürnberg eröffnet.

Und dort dreht sich seitdem beileibe nicht nur alles um saubere Wäsche, sondern auch um die 70er-Jahre und vor allem um die Menschen, die hier leben. Denn mittlerweile ist der Waschsalon im Retro-Look zum Nachbarschaftstreff geworden.

Das Publikum ist bunt gemischt und nicht jeder kommt zum Wäschewaschen. Manche kommen nur zum Ratschen bei Kaffee und Kuchen. So wie Anne, eine 75-jährige Nürnbergerin, die zusammen mit ihrer Zwillingsschwester gleich ums Eck wohnt und hier so etwas wie ein zweites Zuhause gefunden hat.

Oder Andrea, Mutter einer geistig und körperlich beeinträchtigten Tochter, die sich in dem Waschsalon regelmäßig eine Auszeit von ihren Alltagssorgen nimmt. Und Michael träumt beim Wäschewaschen von einer Karriere als „Blues Brothers“-Imitator. Menschen mit unterschiedlichen Geschichten also, die aber alle eines gemeinsam haben – ihren Waschsalon, den „Trommelwirbel“.

Waschen, Trocknen, Reden „Geschichten aus dem Waschsalon“ am Montag, 24.7.2017, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus