„Engel unter Wasser – Ein Nordseekrimi“ 28.9.2015

28. September 2015
20:15

„Engel unter Wasser – Ein Nordseekrimi“ am Montag, 28.9.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

Mainz (ots). Zwei Polizisten und eine junge Mutter auf der Suche nach der Wahrheit. In dem ZDF-Fernsehfilm der Woche „Engel unter Wasser – Ein Nordseekrimi“, der am Montag, 28. September 2015, 20.15 Uhr, ausgestrahlt wird, verschwindet auf einer Nordseeinsel die kleine Anna Kampe (Johanna Haberland).

Als die Leiche des Mädchens im Bett des Dorftrottels Michael Brandstetter (Heiko Pinkowski) gefunden wird, scheint der Fall klar zu sein. Brandstetter wird vom Inselpolizisten Ströver (Maxim Mehmet) inhaftiert.

Trotzdem wollen sich die beiden vom Festland kommenden Kommissare Lubosch (Hanno Koffler) und Steinhilb (Walter Kreye) ein eigenes Bild machen und befragen Annas Familie: die Eltern Sibylle (Anna Schudt) und Werner Kampe (Sascha Alexander Gersak), Annas kleine Schwester Laura (Emilia Pieske) sowie Sibylles Vater Alfred Bordin (Gerhard Garbers).

Schon bald stoßen die beiden Polizisten auf Ungereimtheiten. Und dann kommt Sibylles Schwester Judith Bordin (Anna Maria Mühe) zurück auf die Insel.

Regie führte Michael Schneider, das Drehbuch schrieben Jörg von Schlebrügge und Roderick Warich.

„Engel unter Wasser – Ein Nordseekrimi“ am Montag, 28.9.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus