“Ein Sommer im Burgenland” 1.2.2015

1. Februar 2015
20:15

“Ein Sommer im Burgenland” am Sonntag, 1.2.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

Mainz (ots). Ein spontane Reise an den Neusiedler See weckt verborgene Erinnerungen: Hannelore Elsner spielt im ZDF-“Herzkino”-Film “Ein Sommer im Burgenland” am Sonntag, 1. Februar 2015, 20.15 Uhr, eine erfolgreiche und selbstständige Frau, die auf der Suche nach ihrem Familienzuwachs ihre eigenen Wurzeln entdeckt.

In weiteren Rollen sind Oliver Karbus, Fanny Krausz, Hubertus Grimm, Erni Mangold und andere zu sehen. Regie führte Karola Meeder. Das Drehbuch für diesen Film der Reihe “Ein Sommer in…” schrieben Alrun Fichtenbauer und Astrid Ströher.

Eine Postkarte im Briefkasten ihres Sohnes, der gerade beruflich im Ausland ist, bringt Maria Graf (Hannelore Elsner) ins Burgenland. Sie will Verfasserin Nina (Fanny Krausz) kennen lernen, die ihrem Sohn Paul (Hubertus Grimm) knapp formuliert mitteilte, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Maria quartiert sich in einer Pension ein, wird dort freundlich aufgenommen und versteht sich mit deren Besitzer Harald (Oliver Karbus) auf Anhieb gut.

Beide spüren sofort eine tiefe Vertrautheit. Die Begegnung mit Nina, die Haralds Nichte ist, fällt dagegen ganz anders aus: Die hochschwangere junge Frau ist nicht begeistert vom Besuch der “zukünftigen Oma”. Maria entschließt sich trotzdem, länger in dem idyllischen Ort zu bleiben, um die Angelegenheiten für Paul zu regeln und um dem Gefühl nachzugehen, schon einmal dort gewesen zu sein.

“Ein Sommer im Burgenland” am Sonntag, 1.2.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus