„Donaufahrer“ 3.8.2015

3. August 2015
17:00

„Donaufahrer“ am Montag, 3.8.2015, um 17:00 Uhr im Bayerichen Fernsehen

Passau – Wien – Budapest
Dokumentation

Kamera:
Klaus-Jürgen Wahl, Christian Meckel
Schnitt:
Marianne Aschenbrenner
Autor:
Frieder Käsmann
Reinhard Kungel
Kontakt:
Jörg Michael Schmid

Ob auf dem Fluss oder am Ufer entlang: Eine Reise von West nach Ost, 600 kurzweilige Kilometer führen durch Bayern, Österreich, die Slowakei und Ungarn.

Hunderttausende tun es mittlerweile pro Jahr, reisen per Schiff oder mit dem Fahrrad von Passau durchs Donautal nach Wien oder Budapest. Ein Team des Bayerischen Rundfunks hat im Sommer 2007 eine Gruppe von Radfahrern und Kreuzfahrtteilnehmern auf ihrer Reise begleitet. Bei jedem Wetter sind die Radfahrer unterwegs, während es sich die Kreuzfahrer an Bord gut gehen lassen. Eine reizvolle Reise durch die wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaften am Rande der Donau. Ausflüge nach Wien und Budapest stehen auf dem Programm, aber auch eine grandiose Pferdeshow in der ungarischen Puszta und andere Attraktionen erwarten den Zuschauer.
Der Filmautor zeigt die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff, erzählt vom Alltag der Kabinenstewardess, von der verantwortungsvollen Arbeit des Kapitäns, von engen Schleusendurchfahrten und von der Kochkunst des Küchenchefs.

„Donaufahrer“ am Montag, 3.8.2015, um 17:00 Uhr im Bayerichen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus