„Die Ötztaler Alpen im Sommer“ 2.8.2017

2. August 2017
20:15

Zwischen Schönheit und Zerstörung: „Die Ötztaler Alpen im Sommer“ am Mittwoch, 2.8.2017, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Am Beispiel des Ötztals zeichnet Filmemacher Lorenz Knauer für den gesamten Alpenraum ein authentisches Bild vom Leben der Menschen, von ihrem Umgang mit dem Phänomen des Klimawandels und den Folgen des ungebremsten Massentourismus, von Lawinengefahr und Verkehrslawinen, aber auch von ihrer Liebe zur Heimat, von Tradition, der Kraft der Familien, und von der unglaublichen Schönheit dieser Landschaft.

Mit etlichen über 3.500m hohen Gipfeln stehen die Ötztaler Alpen auch visuell symbolisch für das „hochalpine Herz“ der Alpen. Nicht umsonst zählt allein das Ötztal über drei Millionen Übernachtungen pro Jahr.

Aus Lorenz Knauers Sicht bietet kaum eine andere Region in den Alpen auf so überschaubarem Raum derart große, manchmal geradezu groteske Gegensätze: Von beinahe unberührten Gletscherlandschaften bis zu total übernutzten, vermarkteten und verbauten Gletschern, auf denen man mittlerweile in über 3.000 m Höhe Batterien von Schneekanonen aufstellt. Von idyllischen Bergbächen bis zu riesigen, heftig umstrittenen Pumpspeicher-Staubecken zur Stromerzeugung.

Vom Söldener „Après-Ski“ im Ballermann-Stil bis zur zauberhaften Stille des kleinen Bergsteigerdorfs Vent: Knauer begegnet den unterschiedlichsten Menschen, von der Hüttenwirtin zur Hoteliersfrau, vom Pistenbullyfahrer bis zum Helikopterpiloten, vom Imker bis zum Experten für Schafwolle. Ausnahmslos verbindet sie eine tiefe Liebe zu ihrer alpinen Heimat, in der die extremen Naturgewalten das Leben oft genug erschweren oder gar zerstören.

Anderthalb Jahre lang hat Lorenz Knauer an dem Projekt gearbeitet und er wurde dabei überall mit den Folgen des Klimawandels konfrontiert: rasant schmelzende Gletscher, Sommerskilauf, der still und leise wegen zu hoher Temperaturen eingestellt wurde, ein Sommer mit dem schlechtesten August seit 70, ein Winter mit dem wenigsten Schnee seit 60 Jahren.

Kamera:
Stephan Nöbauer
Schnitt:
Birgit Thieme
Autor:
Lorenz Knauer

Zwischen Schönheit und Zerstörung: „Die Ötztaler Alpen im Sommer“ am Mittwoch, 2.8.2017, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus