“Die letzten Paradiese Mauritius” 13.6.2015

13. Juni 2015
15:30

“Die letzten Paradiese Mauritius” am Samstag, 13.6.2015, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

“Zuerst wurde Mauritius erschaffen, dann das Paradies.” Die Insel im Indischen Ozean, die Mark Twain einst zu diesen Worten inspirierte, ist auch heute noch ein Traumziel vieler Urlauber. Mit ihren weißen Sandstränden und einer faszinierenden Unterwasserwelt ist Mauritius eines der letzten Paradiese.

Der Film nimmt die Zuschauer mit zu einem ungewöhnlichen “Underseawalk”, bei dem Touristen inmitten unzähliger bunt schillernder Fische im türkisfarbenen Wasser einen Spaziergang auf dem Meeresboden wagen.

Das TV-Team zeigt die nur hier lebenden Maskarenen-Flughunde, erlebt aus nächster Nähe die Paarung von Riesenschildkröten und ist mit Wissenschaftlern auf Delfin-Beobachtung.

Filmemacher Hans Jöchler und Marco D. Biemann sind auf Tee- und Zuckerrohr-Plantagen zu Gast und zeigen, wie die Produkte per Handarbeit geerntet und veredelt werden. Sie sind bei einer speziellen farbenfrohen Hindu-Hochzeit eingeladen, die nach alten Riten begangen wird. Und sie sind in der Hauptstadt Port Louise im Blue Penny Museum, dessen größter Schatz die wertvolle Briefmarke “Blaue Mauritius” ist.

“Die letzten Paradiese Mauritius” am Samstag, 13.6.2015, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus