„Der Schatz im Silbersee“ 17.10.2015

17. Oktober 2015
20:15

„Der Schatz im Silbersee“ am Samstag, 17.10.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Spielfilm
Produziert: Deutschland/Jugoslawien, 1962

Der skrupellose Colonel Brinkley setzt alles daran, den legendären „Schatz im Silbersee“ zu heben. Dazu benötigt er allerdings das fehlende Stück einer Schatzkarte, das sich im Besitz eines Farmers und dessen Tochter befindet.

Er bringt die beiden in seine Gewalt – doch er ahnt nicht, dass der Apachen-Häuptling Winnetou und sein Freund Old Shatterhand ihm bereits auf den Fersen sind. Nach einer Reihe dramatischer Verfolgungsjagden und Kämpfe kommt es am Silbersee zu einem spektakulären Showdown.

Durch den Mord an dem alten Erik Engel ist dem verbrecherischen Colonel Brinkley ein Plan in die Hände gefallen, der ihn zum legendären „Schatz im Silbersee“ führen soll. Doch zuvor muss Brinkley erst die fehlende zweite Hälfte der Schatzkarte bekommen – und die befindet sich im Besitz des Farmers Patterson und dessen Tochter Ellen, die auf einer Farm leben, auf der auch Engels Sohn Fred als Cowboy arbeitet.

Zwar gelingt es Brinkley und seiner Bande, Patterson und Ellen in ihre Gewalt zu bringen. Aber der Abenteurer Old Shatterhand kann die beiden in einer waghalsigen Aktion befreien. Doch Brinkley gibt nicht so schnell auf: Seine Männer überfallen die Farm. In letzter Minute können sie dank der Hilfe von Old Shatterhands Freund und Blutsbruder Winnetou in die Flucht geschlagen werden.

Nun sind Patterson, Ellen und Fred entschlossen, den Schatz im Silbersee selbst zu heben – und den Mörder des alten Engel zur Rechenschaft zu ziehen. Winnetou und Old Shatterhand schließen sich dem Trio mit ihren Freunden Sam Hawkins und Gunstick Uncle an. Nach einer Reihe dramatischer Verfolgungsjagden und Kämpfe kommt es am Silbersee zu einem spektakulären Showdown.

Hintergrundinfo:

„Der Schatz im Silbersee“ ist die erste in einer langen Reihe von Verfilmungen der berühmten Romane Karl Mays, die ein Jahr später mit dem ersten Teil der dreiteiligen „Winnetou“-Kinoserie fortgesetzt wurde. Regisseur Harald Reinl erzählt die abenteuerliche Geschichte um Verrat, Habgier, Freundschaft und Liebe mit viel Gespür für Atmosphäre und Action sowie einer guten Prise Humor. In den Hauptrollen glänzen die Kultstars Lex Barker und Pierre Brice als unschlagbares Abenteurer-Duo. In weiteren Rollen sind Götz George als temperamentvoller Cowboy sowie Karin Dor zu sehen.

Reinls Erfolgsfilm folgten zwischen 1962 und 1968 insgesamt 16 May-Adaptionen, die ein Millionenpublikum begeisterten. Bis heute ist der Auftaktfilm der Reihe „Der Schatz im Silbersee“ einer der erfolgreichsten Filme des deutschen Nachkriegskinos. Die Kinoserie machte aus den Hauptdarstellern, geschürt durch die damaligen Jugendmagazine, beliebte Teenager-Idole. Die letzte große Kinoproduktion war „Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten“ aus dem Jahr 1968.

Besetzung:

Old Shatterhand Lex Barker
Winnetou Pierre Brice
Fred Engel Götz George
Ellen Patterson Karin Dor
Colonel Brinkley Herbert Lom
Castlepool Eddi Arent
Mrs. Butler Marianne Hoppe
Sam Hawkins Ralf Wolter
Patterson Jan Sid
Gunstick Uncle Mirko Boman

Regie:
Harald Reinl

„Der Schatz im Silbersee“ am Samstag, 17.10.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus