“ANNE WILL” 6.5.2015

6. Mai 2015
23:00

“ANNE WILL” am Mittwoch, 6.5.2015, um 23:00 Uhr im Ersten

München (ots) – “70 Jahre nach der Befreiung – Müssen wir Russland heute noch dankbar sein?” lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 6. Mai 2015, um 23:00 Uhr im Ersten.

Am 9. Mai begeht Russland den 70. Jahrestag des Kriegsendes mit einer großen Militärparade.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu diesen Feierlichkeiten abgelehnt. Eine Teilnahme an der Parade erscheine ihr mit Blick auf Russlands Ukraine-Politik als “nicht angemessen”.

Stattdessen wird die Kanzlerin am 10. Mai zu einer Kranzniederlegung nach Moskau reisen, um gemeinsam mit Putin am Grabmal für den unbekannten Soldaten der Gefallenen des Krieges zu gedenken. Die Linkspartei kritisiert diese Entscheidung der Bundeskanzlerin.

Zeugt es von Geschichtsvergessenheit und Undankbarkeit, wenn Merkel nicht am 9. Mai der sowjetischen Opfer des Hitler-Faschismus gedenkt? Müssen wir Deutschen den Russen wirklich dankbar sein für die Befreiung, obwohl die Menschen im Osten Deutschlands und Europas nach 1945 weiterhin in Unfreiheit lebten? Und welche Rolle spielt diese Dankbarkeit für die heutige deutsche Politik gegenüber Russland?

Hierzu werden am 6. Mai bei Anne Will zu Gast sein:

Katja Kipping (Die Linke, Parteivorsitzende)
Erika Steinbach (CDU, Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe)
Herfried Münkler (Politikwissenschaftler)
Marieluise Beck (B’90/Grüne, Sprecherin für Osteuropapolitik der Bundestagsfraktion)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

“ANNE WILL” am Mittwoch, 6.5.2015, um 23:00 Uhr im Ersten

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus