„ANNE WILL“ 15.7.2015

15. Juli 2015
22:45

„ANNE WILL“ am Mittwoch, 15.7.2015, um 22:45 Uhr im ZDF

München (ots) – „Solidarität nur nach deutschen Regeln – Ist die große Idee Europa gescheitert?“ lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 15. Juli 2015, um 22.45 Uhr im Ersten.

Nach der Einigung in Brüssel muss das griechische Parlament nun im Eiltempo erste Reformen beschließen. Der Ausgang der Abstimmung am Mittwoch ist ungewiss: Der Rückhalt für Ministerpräsident Alexis Tsipras bröckelt, denn die Reformpläne treffen auf erbitterten Widerstand großer Teile seiner linken Syriza-Partei.

Wird das griechische Parlament den beschlossenen Reformen zustimmen oder wird es diese konsequent ablehnen?

Immerhin hatte sich das griechische Volk beim Referendum vor einer Woche gegen den Sparkurs ausgesprochen. Der harte Kurs der Bundesregierung bei den Verhandlungen in Brüssel ist nicht nur bei der deutschen Opposition auf Kritik gestoßen.

Auch international mehrten sich kritische Stimmen. Insbesondere der Vorschlag eines „Grexits auf Zeit“ von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sorgte für Entrüstung. Hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem ausgehandelten Kompromiss Europa mehr geschadet als genutzt? Und ist die große Idee Europa noch zu retten?

Hierzu werden am 15. Juli bei Anne Will u.a. zu Gast sein:

Peter Altmaier (CDU), Chef des Bundeskanzleramts
Daniel Cohn-Bendit (B’90/Die Grünen), war lange Jahre Mitglied im Europaparlament
Rainer Hank, Ressortleiter Wirtschaft bei der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

„ANNE WILL“ am Mittwoch, 15.7.2015, um 22:45 Uhr im ZDF

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus