„100 Meter Bayern: Passau in Niederbayern“ 4.11.2015

4. November 2015
17:00

„100 Meter Bayern: Passau in Niederbayern“ am Mittwoch, 4.11.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Reihe „100 Meter Bayern“ nimmt sich in jeder Folge ein Stückchen Bayern vor, ein sehr kleines Stückchen Bayern – gerade mal 100 Meter.

In der Innstadt in Passau lebt und arbeitet Gebrauchtwagenhändler Ludwig Talirz. „Ludos“ Werkstatt liegt in einer Garagenreihe in der Kapuzinerstraße. Und wenn Ludo wieder einen Geländewagen hergerichtet hat, dann reist er damit nach Afrika.

Zwanzigmal war er schon dort – der schwarze Kontinent ist seine große Leidenschaft.

Schräg gegenüber der Werkstatt hat Heilpraktikerin Sandra Kunz ihre Praxis. In ihren Räumen behandelt sie aber nicht nur ihre Patienten, sondern bietet auch „Pflanzenmeditationen“ an.

Ein paar Schritte weiter renoviert Barbara Wimmer mit ihrem Mann Benno in mühevoller Kleinarbeit und viel Geduld die ehemalige Ägidi-Kirche.

Und direkt nebenan – auf dem ehemaligen Friedhof – wohnt Architekt Norbert Paukner mit seiner Familie. Kein Wunder, dass beim Umbau des Hauses das ein oder andere Skelett zum Vorschein gekommen ist.

„100 Meter Bayern: Passau in Niederbayern“ am Mittwoch, 4.11.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus