Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat und Konzernvorstand diskutieren Schwerpunkte der Nachhaltigkeitsstrategie bei Audi

13.10.2021. Dekarbonisierung, Circular Economy und Diversity: drei Megatrends bestimmten die Agenda des Besuchs der renommierten Expert_innen des Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirats bei Audi.

Vom 11. bis 13. Oktober waren Magdalena Gerger, Rebecca Harms, Connie Hedegaard, Georg Kell, Margo T. Oge und Michael Sommer bei Audi zu Gast und trafen dort Mitglieder des Volkswagen Konzernvorstands.

Der Nachhaltigkeitsbeirat wurde 2016 gegründet und fungiert als kritisches, unabhängiges Beratergremium für das Unternehmen. Er diskutiert die strategischen Schwerpunkte der Nachhaltigkeitsagenda des Konzerns und gibt seine Einschätzung zu aktuellen Programmen und ihrer Umsetzung.

Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat und Konzernvorstand diskutieren Schwerpunkte der Nachhaltigkeitsstrategie bei Audi
Im Bild (v.l.):
Gunnar Kilian, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Personal und Markengruppe Truck & Bus
Murat Aksel, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Einkauf
Michael Sommer, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, stellvertretender Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung und ehemaliger Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)
Magdalena Gerger, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, Vorstandsvorsitzende und CEO von Systembolaget AB
Rebecca Harms, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, ehemalige Fraktionsvorsitzende der Grünen-Fraktion im Europa-Parlament
Margo T. Oge, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, ehemalige Direktorin des Office of Transportation Air Quality der amerikanischen Umweltschutzbehörde (U.S. Environmental Protection Agency (EPA))
Connie Hedegaard, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, Vorstandsvorsitzende der Universität Aarhus und Vorstandsvorsitzende der KR Foundation sowie ehemalige EU-Kommissarin für Klimaschutz
Georg Kell, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, Gründungsdirektor des UN Global Compact und Chairman von Arabesque
Arno Antlitz, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Finanzen und IT
Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG
Oliver Blume, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Markengruppe Sport & Luxury
Nicole Mommsen, Volkswagen AG, Leiterin Global Group Communications
Thomas Schmall, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Technik
Ralf Pfitzner, Volkswagen AG, Leiter Nachhaltigkeit Konzern
Gernot Döllner, Volkswagen AG, Leiter Konzernstrategie
Nicht im Bild:
Markus Duesmann, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Markengruppe Premium
Hiltrud Dorothea Werner, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Integrität und Recht
Elhadj As Sy, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, Vorsitzender des Vorstands der Kofi-Annan-Stiftung, Ko-Vorsitzender des WHO/World Bank Global Pandemic Preparedness Monitoring Board (GPMB)
Ye Qi, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, Direktor des Instituts für Public Policy der Hong Kong University Science and Technology
Ottmar Edenhofer, Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat, Ko-Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung
(Hinweis: Alle abgebildeten Personen erfüllen die 3G-Regel.) (Quelle: AUDI AG)

Markus Duesmann, Audi-CEO und Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, sagt: „Der Nachhaltigkeitsbeirat ist wichtiger Impulsgeber für unsere Unternehmensstrategie und die Frage, wie wir die Herausforderungen der Zukunft priorisieren. Bei Audi und im Volkswagen Konzern haben wir klar entschieden und setzen auf Elektromobilität. Sie ist ein wichtiger Schritt, um die Abhängigkeit von fossilen Kraftstoffen zu verringern und die Dekarbonisierung voranzubringen.“ Zusammen mit Herbert Diess, Murat Aksel, Arno Antlitz, Oliver Blume, Gunnar Kilian und Thomas Schmall diskutierte Markus Duesmann am Dienstag (12. Oktober) mögliche Impulse mit dem Beirat.

Der international besetzte Nachhaltigkeitsbeirat unterstützt den Volkswagen Konzern bei der strategischen Ausrichtung in Fragen zu nachhaltiger Mobilität und Umweltschutz, gesellschaftlicher Verantwortung und Integrität sowie Zukunft der Arbeit und Digitalisierung. Die Expert_innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft treffen sich regelmäßig mit dem Konzernvorstand sowie der Belegschaftsvertretung.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus