Vereinfachung der Abläufe im Fall- und Kontaktpersonenmanagement des Gesundheitsamtes Memmingen

16.2.2022 Memmingen. Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen wird das Gesundheitsamt Memmingen den Prozess für positiv auf Corona getestete Personen (Indexpersonen) und Kontaktpersonen vereinfachen und automatisieren. Die Kontaktaufnahme zu den Indexpersonen durch das Gesundheitsamt erfolgt schriftlich per Post (bitte regelmäßig Briefkasten kontrollieren) oder elektronisch (E-Mail/ SMS).

Um den notwendigen Erfassungsprozess zu beschleunigen, werden Personen mit einem positiven PCR-Test gebeten, selbstständig Kontakt mit dem Gesundheitsamt über www.memmingen.de/coronakontakt aufzunehmen.

Eine persönliche Kontaktaufnahme mittels Telefon wird nicht mehr erfolgen.

Ausgenommen hiervon sind vulnerable Gruppen. Diese werden neben der schriftlichen Information noch telefonisch kontaktiert.

Bitte beachten Sie: Das Gesundheitsamt Memmingen ist nur für Personen zuständig, die in Memmingen wohnen (Postleitzahl: 87700). Personen, die nicht in Memmingen wohnhaft sind, wenden sich bitte an das für sie zuständige Gesundheitsamt.

Anpassungen für PCR-Testungen

Infolge der aktuell sehr hohen Nachfrage nach PCR–Testungen werden diese im kommunalen Testzentrum ausschließlich nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.memmingen.de/coronatest angeboten.

Neu ist: Bei einer roten Meldung der Corona-Warn-App besteht kein Anspruch mehr auf einen PCR-Test.
Für die Freitestung aus der Quarantäne oder Isolation nach sieben Tagen, ist ein Schnelltest an einer zertifizierten Teststelle ausreichend.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus