Leutkirch erhält Auszeichnung „Fairtrade-Town“

6.10.2021 Leutkirch im Allgäu. Seit vergangenem Samstag, 2.10.2021, darf sich Leutkirch im Allgäu offiziell „Fairtrade-Town“ nennen. Die Auszeichnung wurde auf dem Bauernmarkt im Rahmen des KERNiG-Projekts und des Umweltkreises Leutkirch organisierten Aktionstags „Allgäu trifft Afrika“ von Manfred Holz, Fairtrade-Botschafter, an die Stadt übergeben.

Offiziell entgegengenommen hat die „Fairtrade-Auszeichnung“ Leutkirchs Bürgermeisterin Christina Schnitzler und Organisatorin Laura Holzhofer von der Stadtverwaltung Leutkirch vor dem Rathaus.

„Fairer Handel lebt nur vom Handeln. Die Reichen werden immer noch reicher und die Armen werden immer noch zahlreicher“, erklärte der Ehrenbotschafter Manfred Holz.

Bürgermeisterin Schnitzler sieht das ganz ähnlich. Sie appelliert an die Bevölkerung, sich ganz genau darüber Gedanken zu machen, welche Artikel wo gekauft werden und wo diese letztendlich herkommen. „Billige Produkte, hinter denen eventuell auch Kinderarbeit steckt, haben nichts mit fairem Handel zu tun“, ergänzt Schnitzler.

Sie bedankte sich auch bei den Geschäften in Leutkirch, welche es den Kunden mittlerweile ermöglichen, „Faire Produkte“ in der Stadt zu erwerben.

Für den musikalischen Rahmen sorgten am Samstag die „Langdinger Alphornbläser“ gemeinsam mit den Trommlern Melvin Nguetsop und Clemens Breitkopf (The Bounty-Crovers Griot) unter dem Motto „Allgäu trifft auf Afrika“.

„Hier zeigt sich mal wieder, dass unterschiedliche Kulturen gemeinsam auch ohne Worte miteinander kommunizieren können“, stellte Laura Holzhofer, Organisatorin und KERNIG-Verantwortliche der Stadt Leutkirch im Allgäu, am Samstag freudig fest.

Passend zum Aktionstag wurden die Ausstellungen „regioFAIRglobal“ (von finep) und „Nachhaltiger Leben und Einkaufen“ (vom NABU) im Schwörsaal im Rathaus eröffnet und konnten besucht werden.

Beide Ausstellungen verdeutlichen den Stellenwert des regionalen und fairen Handels und werden durch den Natur- und Umweltfonds der Kreissparkasse Ravensburg unterstützt. Die Ausstellungen werden noch bis zum 3. Dezember 2021 gezeigt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus