Erstes Altstadtkonzert in Wangen 2022 mit Saxofonen und Klavier

Samstag, 15. Januar 202220:00

12.1.2022 Wangen im Allgäu. Am Samstag, 15. Januar 2022, findet das erste Wangener Altstadtkonzert im neuen Jahr statt. Es ist neu, ungewöhnlich und virtuos: Das Trio Étoiles mit zwei Saxofonen und Klavier bietet ein einzigartiges und unvergessliches Konzerterlebnis.

Mit großer technischer Brillanz erschließen die beiden Saxofonisten Sarah Lilian Kober und Vanja Sedlak und der Pianist Vadym Palii völlig neue Klangwelten, zeigen absolutes Einfühlungsvermögen und Harmonie als Kammermusikpartner und begeistern das Publikum mit ihrer Spielfreude.

Beginn ist um 20 Uhr. Da die Stadthalle weiterhin als Impfzentrum fungiert, ist das Konzert in das Gemeindezentrum St. Ulrich, Karl-Speidel-Straße 11, verlegt worden.

Das Programm „Piazzolla 100“ ehrt den Tangopionier Astor Piazzolla, der 2021 einhundert Jahre alt geworden wäre. Passend zu seinen Werken werden auch Stücke anderer latein-amerikanischer Komponisten und Weltmusik von Guillermo Lago zu hören sein.

In den eigenen Bearbeitungen für Sopran-, Alt- und Baritonsaxofon mit Klavier klingen diese Kammermusikwerke gleichzeitig vertraut und frisch.

Die drei Musiker brechen mit ihrer Besetzung als Trio Étoiles bewusst Hörgewohnheiten – nur um durch ausdrucksstarke Interpretationen, mal kraftvolle, mal sanfte, erst heitere, dann melancholische Klänge umso mehr zu überzeugen.

Alle drei Musiker konzertieren neben ihrer Tätigkeit mit dem Trio Étoiles in weiteren Ensembles oder treten solistisch auf. Zudem sind Sarah Lilian Kober, Vanja Sedlak und Vadym Palii in unterschiedlichen Bereichen pädagogisch tätig.

Kober ist stellvertretende Musikschulleiterin in Erding bei München, Sedlak unterrichtet Saxofon und Kammermusik an einem musischen Gymnasium und Palii arbeitet als Klavierpädagoge, Korrepetitor, freischaffender Pianist und Liedbegleiter.

Das Konzert findet ohne Pause statt und dauert ungefähr eine Stunde. Einlass ist um 19.15 Uhr.

Hinweis:

Es gilt die 2-G+-Regel sowie Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung. Zutritt zum Konzert haben nur vollständig geimpfte oder genesene Personen (schulpflichtige Kinder gelten als getestet).

Wer noch keine dritte Impfung erhalten hat oder wessen zweite Impfung oder Genesung länger als drei Monate her ist, muss einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen.

Bitte Nachweis und Ausweis bereithalten und rechtzeitig vor Ort sein. Restkarten sind eventuell noch an der Abendkasse erhältlich.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus