Coronavirus: Öffentlicher Aufruf im Bezirk Reutte

24.9.2020 Tirol. Personen, die sich am Freitagabend, 18. September 2020, am Fußballplatz Lechaschau aufhielten, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten.

Für eine Person aus dem Bezirk Reutte liegt ein positives Testergebnis vor.

Die Person hat sich laut den Erhebungen der Gesundheitsbehörde am vergangenen Freitag, 18. September 2020, zwischen 19 und 22 Uhr als Zuschauer am Fußballplatz Lechaschau beim Fußballspiel der Damenmannschaften Lechaschau gegen Imst aufgehalten.

Die Gesundheitsbehörde unternimmt vorsorglich einen öffentlichen Aufruf. Personen, die sich zur genannten Zeit ebenfalls dort aufhielten, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten.

Bei Auftreten von Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder dem plötzlichen Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns gilt es, umgehend die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren.

Die Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt bzw. der Hausärztin soll jedenfalls telefonisch erfolgen.

Weitere Aufrufe:

Mittwoch, 16. und Donnerstag, 17. September 2020 – Schulbus Reutte

Ab 7:40 Uhr: Schulbus zwischen Haltestelle Reutte Hüttenmühle und Reutte Schulzentrum

Mittwoch, 16. September 2020

Bus 4176 und Bus 150 von Innsbruck nach Reutte (Umstieg in Nassereith) um 7:52 Uhr

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus