Baustelle an der Isnyer Kreuzung sorgt für Behinderungen und Umleitungen

28.9.2020 Wangen im Allgäu. Die Bauarbeiten an der Isnyer Straße liegen voll im Plan. Nun soll der gesamte Bereich saniert und dann der provisorische Kreisverkehr an der Isnyer Kreuzung eingerichtet werden.
Das heißt: Die Isnyer Kreuzung wird bis zur Einmündung Waldhofplatz von Montag, 28. September 2020, bis längstens Freitag, 20. November 2020, für den Gesamtverkehr teilweise halbseitig gesperrt. Das bedeutet für den Verkehr und die Anlieger Einschränkungen und Umleitungen.

B32 Friedrich-Ebert-Straße/Erzberger Straße:

Die Vollsperrung beginnt in der Erzberger Straße direkt nach der Einmündung des Südrings und endet auf der Friedrich-Ebert-Straße direkt nach der Einmündung der Ebnetstraße. Der Anliegerverkehr ist zugelassen bis zur Baustelleneinrichtung.

Eine Ampelregelung ist eingerichtet für Anlieger, die direkt über die B32 zu ihren Grundstücken fahren müssen. Auch die Busse können so einspurig an der Baustelle vorbeifahren.

Die Umleitung wird in beiden Richtungen über den Südring, die L320 Lindauer Straße, die Zeppelinstraße, die B32 Ravensburger Straße und den Buchweg geführt. Der Fußgängerverkehr kann jederzeit an der Baustelleneinrichtung vorbeigeleitet werden.

Isnyer Straße:

Die Isnyer Straße muss nun vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt nach der Einmündung am Waldhofplatz und endet direkt nach der Einmündung der Bregenzer Straße.
Für die Anlieger, die nur über die Robert-Mayer-Straße zu ihren Grundstücken kommen, wird die Zufahrt jederzeit ermöglicht.

Die Zufahrt zur Isnyer Straße über den Haslachweg wird gesperrt. Die Anlieger des Max-Planck-Weges können jederzeit ihr Grundstück erreichen. Für die Anlieger, die nur über die Isnyer Straße zu ihren Grundstücken gelangen, wird die Zufahrt ermöglicht.

Eine Umleitungsstrecke wird in beiden Richtungen über die L321 Isnyer Straße, Staatsstraße 2003 /Staudachmühle, B12 und B32 eingerichtet.

Fußgänger können die Baustelleneinrichtung passieren.

Waldhofplatz:

Da die Busse über das Industriegebiet Atzenberg fahren und die „Simoniussteige“ für den Begegnungsverkehr zu eng ist, wird der Verkehr dort über eine Ampel reguliert.

Während der Bauphase, in der die Zufahrt von der Isnyer Straße in den Waldhofplatz nur einspurig möglich ist, muss die Ortsstraße Atzenberg an der Zufahrt in den Waldhofplatz voll gesperrt werden. Die Anlieger der Ortsstraße Atzenberg werden während dieser Bauphase über den Kopernikusweg in den Waldhofplatz zu- und abfahren.

Alle Bushaltestellen werden bedient bzw. es sich entsprechende Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Der überörtliche Verkehr wird großräumig entsprechend der Beschilderung umgeleitet.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus