A96 Lindau – München: Arbeiten am Brückenübergang Leiblachtalbrücke an der Bundesgrenze bei Lindau ab 6.10.2020

5.10.2020. Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, hat auf der A96 zwischen der Bundesgrenze bei Lindau und der Anschlussstelle Weißensberg umfangreiche Erhaltungsarbeiten durchgeführt.

Um zwei Brückenübergänge wieder in ihren vorgesehenen Zustand zu versetzten ist es erforderlich, am Brückenbauwerk über die Leiblach auf beiden Richtungsfahrbahnen Instandsetzungsarbeiten durchzuführen.

Diese beginnen tagsüber und dauern bis in die Nacht an.

Sie sind wie folgt geplant:

– Fahrstreifeneinzug Fahrtrichtung München, Dienstag 06.10.2020 13:00 Uhr bis Mittwoch 07.10.2020 06.00 Uhr.

– Fahrstreifeneinzug Fahrtrichtung Lindau, Dienstag 06.10.2020 16:00 Uhr bis Mittwoch 07.10.2020 06.00 Uhr.

Hierzu wird der Autobahnverkehr auf der jeweils betroffenen Richtungsfahrbahn ein-gezogen und einspurig auf dem Standstreifen an den Arbeitsstellen vorbeigeführt.

Das eingebaute Material erfordert eine längere Abkühlzeit. Daher muss die Fahrbahneinengung bis in die Nacht aufrechterhalten bleiben.

Die Arbeiten können nur bei trockener Witterung durchgeführt werden.

Die Vorgaben für den Baubetrieb der ausführenden Baufirma sind darauf ausgelegt, den Verkehr auf der A96 möglichst wenig zu beeinträchtigen. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung können Verkehrsbehinderungen jedoch nicht immer ausgeschlossen werden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus