7.10.2020 – Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen auf A22

7.10.2020 Wien. Die Landesverkehrsabteilung führte in der Nacht auf heute mit einem Radarfahrzeug Geschwindigkeitsmessungen auf der A22 durch. Hierbei fielen drei PKW aufgrund erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitungen auf.

Um 22:35 Uhr wurde ein Auto mit 179 km/h gemessen, gegen 00:00 Uhr fuhr ein PKW 159 km/h und um 05:00 Uhr ein weiterer 166 km/h.

Im Messbereich ist eine Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt.

Es folgen nun die Lenkererhebungen über die jeweiligen Zulassungsbesitzer der Fahrzeuge.

Den Lenkern droht neben empfindlichen Bußgeldern der Entzug des Führerscheins.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus