6.10.2020 – Polizeieinsatz in St. Florian

7.10.2020 St. Florian/Oberösterreich. Mit einer Festnahme endete ein Streit zweier Lkw-Fahrer am 6. Oktober 2020, kurz nach 18 Uhr, im Gemeindegebiet von St. Florian.

Die beiden Chauffeure, ein 56-jähriger Kosovare und ein 60-jähriger Bosnier, waren sich zuvor auf einem Firmengelände nicht über den Vorrang einig. Deshalb stiegen die beiden aus und es kam zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung.

Weil der 60-Jährige seine Beschimpfungen ihm gegenüber nicht einstellte, holte der 56-Jährige ein Jausenmesser aus seinem Lkw. Mit diesem bedrohte er seinen Kontrahenten und hielt es ihm an die Kehle.

Der Bosnier konnte sich mit einer Metallstange wehren, wodurch der Angreifer von ihm abließ.

Die herbeigerufene Polizeistreife nahm den 56-Jährigen fest.

Bei seiner Einvernahme zeigte er sich geständig und teilte den Polizisten mit, dass er nur wollte, dass der 60-Jährige mit den Beschimpfungen aufhörte. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus