5.10.2020 – Unfall in Mühlberg

6.10.2020 Mühlberg/Oberösterreich. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 5. Oktober 2020, gegen 14:30 Uhr, seinen Pkw auf der B148 von Reichersberg kommend Richtung Obernberg am Inn.

Im Ortsbereich von Mühlberg in der Gemeinde Mörschwang wollte er nach links in die Mühlberg Straße einbiegen.

Zur gleichen Zeit wollte ein 51-jähriger ungarischer Staatsbürger aus Deutschland mit seinem Klein-Lkw den Pkw überholen und es kam zum Zusammenstoß.

Der Pkw wurde durch den Unfall in das angrenzende Feld geschleudert und der Klein-Lkw kam quer über die B148 zum Stillstand.

Beide Lenker verletzten sich dabei unbestimmten Grades und mussten von der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert werden.

Die B148 war bis zur Bergung des quer über die Fahrbahn stehenden Klein-Lkw für etwa eine Stunde für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus