5.10.2020 – Rettungsaktion am Donnerkogel

6.10.2020 Gosau/Salzburg. Am 5. Oktober 2020, um 09:00 Uhr, beabsichtigte ein 37-jähriger deutscher Staatsangehöriger im Gemeindegebiet von Gosau eine Wanderung über den „Intersport Klettersteig“ auf den 2.056 Meter hohen „Großen Donnerkogel“.

Vom Gosausee wanderte er die ersten 700 Höhenmeter über den markierten Wanderweg, anschließend stieg er in den Klettersteig mit dem Schwierigkeitsgrad C/D ein.

Nach Bewältigung der sogenannten „Himmelsleiter“ konnte der 37-Jährige auf Höhe des Donnermandls, aufgrund des hereinbrechenden Schneefalls und Wind, nicht mehr weiter und setzte mittels Handy einen Notruf ab.

Der verständigte Polizeihubschrauber konnte den Bergsteiger, mittels 10 Meter Tau, um 15.00 Uhr unverletzt aus seiner misslichen Lage befreien und ins Tal verbringen.

An der Bergung waren der Polizeihubschrauber, zwei Polizisten und ein Bergretter beteiligt.

Aufgrund der schlechten oder nicht vorhandenen Tourenplanung kam es zu dieser Gefahrensituation des Bergsportlers.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus