4.2.2022 – Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pflach

4.2.2022 Pflach/Tirol. Am 4. Februar 2022, gegen 12:00 Uhr, lenkte ein 45-jähriger Serbe einen Lkw auf der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Pflach.

Auf Höhe des km 43,4 stürzte der Lkw kurz nach einer Kurve aus unbekannter Ursache um.

Ein Fahrzeuglenker, welcher das Unfallgeschehen beobachte setzte die Rettungskette in Gang.

Die eintreffenden Polizeibeamten konnten in weiterer Folge eine bewusstlose Person im Lkw feststellen und begannen sofort mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Kurze Zeit später trafen die Rettungskräfte am Einsatzort ein und übernahmen die weitere Versorgung des Mannes.

Der Serbe wurde anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Füssen verbracht.

Im Einsatz standen 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Vils mit 4 Fahrzeugen, 11 Einsatzkräfte der Feuerwehr Pflach mit 2 Fahrzeugen und 3 Streifen der Polizei.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus