4.10.2020 – Tödlicher Motorradunfall bei Sallingberg

5.10.2020 Sallingberg/Niederösterreich. Ein 63-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land lenkte am 4. Oktober 2020, gegen 15:25 Uhr, einen Pkw auf der B 36, im Gemeindegebiet von Sallingberg, von Ottenschlag kommend in Fahrtrichtung Zwettl.

Zur selben Zeit lenkte ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Melk ein Motorrad in selber Fahrtrichtung und überholte in Höhe StrKm 44 den Pkw.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der Pkw-Lenker entgegen eines dortigen Verkehrszeichens nach links in Richtung Armschlag eingebogen sein.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem überholenden Motorrad, welches linksseitig von der Fahrbahn abkam und über eine Böschung geschleudert wurde. Der 63-jährige Pkw-Lenker blieb unverletzt. Seine als Beifahrerin im Pkw mitfahrende Gattin dürfte leichte Verletzungen erlitten haben.

Trotz sofortiger Erste-Hilfe Maßnahmen durch die Rettungskräfte und dem Rettungseinsatz des Notarztes ist der Motorradlenker an Ort und Stelle an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben.

Von der Staatsanwaltschaft Krems wurde die Obduktion angeordnet.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus