30.9.2020 – Jugendliche in Kaufbeuren beim Klauen erwischt

1.10.2020 Kaufbeuren. Am Mittwochnachmittag, gegen 13:30 Uhr, wurde der Polizei ein Diebstahl in einem Modegeschäft in der Schmiedgasse mitgeteilt.

Eine 15-jährige Jugendliche entfernte das Etikett einer Hose im Wert von ca. 15 Euro, steckte diese in ihre Tasche und wollte den Laden ohne zu bezahlen verlassen.

Die Jugendliche befand sich in Begleitung einer 13-jährigen Freundin.

Während der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei den Schuhen, welche die 13-Jährige zu diesem Zeitpunkt trug, ebenfalls um Diebesgut aus demselben Bekleidungsgeschäft handelte.

Die Schuhe im Wert von ca. 30 Euro hätte sie vor mehreren Wochen von der 15-jährigen Freundin geschenkt bekommen. Ob dabei möglicherweise eine Anstiftung zum Diebstahl durch die 13-Jährige vorliegt, ist Bestandteil der aktuellen Ermittlungen.

Beide Mädchen wurden nach der Anzeigenaufnahme den Eltern übergeben.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus