30.12.2021 – „Ich habe keinen Bock mehr…“: Vorsicht bei der Wortwahl

29.12.2021 Apfeltrach/Unterallgäu. Die unbedachte Äußerung eines 53-Jährigen gegenüber dem Krisendienst Schwaben rief die Polizeiinspektion Mindelheim am Mittwochabend auf den Plan.

Der Mann, der sich eigentlich nur beraten lassen wollte, beendete das Gespräch mit den Worten „ich habe keinen Bock mehr“. Dies wiederum veranlasste den Mitarbeiter des Krisendienstes, die Polizei in Mindelheim zu kontaktieren, um eine mögliche Suizidabsicht auszuschließen.

Im Gespräch des Polizeibeamten mit dem Betroffenen klärte sich die doppeldeutige Äußerung schnell auf, sodass die Beamten keinerlei weitere Maßnahmen treffen mussten.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Krisendienst Schwaben wurde für Menschen eingerichtet, die sich in einer psychischen Krise befinden und psychologische Beratung suchen.

Der Krisendienst Schwaben ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0800 6553000 erreichbar und unterstützt sowohl Betroffene als auch Angehörige von Betroffenen.

In besonderen Fällen unterstützt der Krisendienst mit einem mobilen Team vor Ort oder vermittelt an geeignete regionale Hilfsangebote.

Weitere Informationen finden sich unter www.krisendienste.bayern/schwaben.

(PI Mindelheim)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus