30.1.2022 – Fahrzeugbrand auf der Brennerautobahn

30.1.2022 Tirol. Am 30.1.2022, gegen 09:50 Uhr, bemerkte ein italienischer Staatsbürger (78) auf der Fahrt auf der Brennerautobahn in Fahrtrichtung Süden auf Höhe von Mühlbachl, wie Rauch aus dem Motorraum seines PKW aufstieg.

In der Folge lenkte er das Fahrzeug in eine Ausweiche und verließ mit seiner Beifahrerin das Auto, ehe es zu brennen begann und schließlich in Vollbrand stand.

Der Brand konnte durch die FFW Matrei am Brenner und Schönberg iSt gelöscht, aber ein Ausbrennen des Fahrzeuges nicht verhindert werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten kurzfristig beide Richtungsfahrbahnen komplett gesperrt werden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus