3.2.2022 – Alkoholisiert Pkw geführt, gegen Quarantäne verstoßen und Frau geschlagen

4.2.2022 Halblech/Ostallgäu. Ein 51-jähriger Mann aus dem östlichen Altlandkreis verstieß am Donnerstagabend gegen mehrere Gesetze.

Zunächst kam es zu einem Streit mit seiner in Trennung lebenden Ehefrau. Hierbei wurde die Frau durch ihren Ehemann leicht verletzt.

Nach erfolgter Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Pkw des Mannes nicht wie zuvor in der Garage stand.

Der Grund hierfür klärte sich kurz darauf auf, da der Mann mitsamt Pkw zurückkehrte.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann einen Atemalkoholwert von über 1 Promille aufwies.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Zusätzlich wurde bekannt, dass sich der 51-Jährige eigentlich in Quarantäne befinden müsste, da er an Corona erkrankt ist.

Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen sowie der Entzug der Fahrerlaubnis.

(PI Füssen)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus