3.10.2021 – Fahrradfahrer flüchtet am Bannwaldsee vor Polizeistreife

4.10.2021 Schwangau. Eine kurze Verfolgungsfahrt lieferte sich am Sonntagmittag ein 33-Jähriger auf seinem Fahrrad mit einer Streife der Polizeiinspektion Füssen im Bereich Mühlberg beim Bannwaldsee.

Die Beamten konnten den Mann im Vorbeifahren dabei beobachten, wie er während der Fahrt mit seinem Mountainbike sein Mobiltelefon nutzte.

Als der Radler anschließend zu einer Kontrolle angehalten werden sollte, flüchtete dieser mit seinem Fahrrad über einen Radweg.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Währenddessen warf der Mann den gesamten Inhalt seines Rucksacks nach rechts und links von sich.

Nachdem er schließlich gestoppt werden konnte, war der Grund für seine Flucht schnell gefunden.

Der 33-Jährige hatte unter anderem eine geringe Menge Marihuana bei sich, der er sich vor der Kontrolle entledigen wollte.

Den Mann erwartet nun neben einem Verwarnungsgeld in Höhe von 55 Euro für die verbotene Nutzung seines Smartphones während dem Fahrradfahren, zudem noch eine Strafanzeige, wegen dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln.

(PI Füssen)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus