3.10.2020 – Unfall in Innsbruck

4.10.2020 Innsbruck/Tirol. Am 3.10.2020, gegen 09:20 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land im Stadtgebiet von Innsbruck mit seinem E-Scooter die Leopoldstraße am mittleren Fahrstreifen in Fahrtrichtung Norden.

Dabei kam er aufgrund von Fahrbahnunebenheiten bzw. Ablenkung zu Sturz.

Er stürzte über den Lenker und kam mit dem Bauch auf der Fahrbahn zum Liegen.

Der 54-Jährige verletzte sich an der rechten Schulter schwer (Oberarmbruch).

Am E-Scooter entstand kein Sachschaden.

Die Verkehrsinspektion Innsbruck ersucht um zweckdienliche Hinweise zum Unfallhergang.

Bearbeitende Dienststelle: Verkehrsinspektion Innsbruck

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus