3.10.2020 – Unfall bei Munderfing

4.10.2020 Munderfing/Oberösterreich. Eine 27-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr am 3. Oktober 2020, gegen 23:10 Uhr, mit ihrem Pkw auf der B147 von Mattighofen Richtung Strasswalchen. Am Beifahrersitz befand sich ihr 26-jähriger Bruder.

Auf der Umfahrung Munderfing kam die Lenkerin rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern.

Anschließend kam der Pkw links von der Fahrbahn ab und fuhr etwa 80 Meter mit den linken Reifen in der Wiese und den rechten auf der Fahrbahn. Dann überschlug sich der Pkw und kam im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die 27-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien. Sie wurde nur leicht verletzt.

Ihr Bruder musste von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Ein Alkotest bei der Lenkerin ergab einen Wert von 1,36 Promille. Ihr wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus