3.10.2020 – Unfall auf der A96

4.10.2020 Lindau. Zu einer Unfallaufnahme wurde eine Streife der Polizeiinspektion Lindau(B), am Samstagmittag, auf die Autobahn A96 gerufen.

Bei Eintreffen der Streife hatten die beiden Beteiligten sich bereits selber geeinigt und waren an eine geeignetere Örtlichkeit gefahren. Hier konnte die Polizei bei der Prüfung der Fahrtauglichkeit bei dem Unfallverursacher jedoch Alkoholgeruch feststellen.

Bei einem Test wurde ein Wert von über 1,5 Promille ermittelt. Somit wurde eine Blutentnahme bei dem 42-jährigen Fahrer durchgeführt.

Somit hat der Fahrer nicht nur in betrunkenem Zustand einen Unfall verursacht, sondern hat im Anschluss daran eine erneute Trunkenheitsfahrt begangen. Ihn erwarten eine Strafanzeige und der Entzug der Fahrerlaubnis.

(PI Lindau(B))

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus