3.1.2022 – Unbekannter BMW-Fahrer überholt auf der A96 mehrere Fahrzeuge rechts und bremst sie danach aus

4.1.2022 Kammlach/Unterallgäu. Am gestrigen Montag, 3.1.2022, gegen 16:30 Uhr, teilte ein VW-Lenker der Einsatzzentrale mit, dass er soeben auf der BAB A96 in Fahrtrichtung Lindau unterwegs sei und auf Höhe Kammlach von einem grauen BMW der Fünferreihe, mit Münchener Kennzeichen, zunächst rechts überholt worden wäre.

Anschließend habe ihn der BMW beim Wiedereinscheren erheblich ausgebremst.

Der Mitteiler gab weiter an, er habe im Rückspiegel beobachten können, dass der BMW-Lenker, den er nicht näher beschreiben könne, das Gleiche bei einem Skoda-Fahrer praktiziert habe.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem BMW blieb erfolglos.

Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen gemacht haben oder ebenfalls selbst von dem BMW rechts überholt bzw. ausgebremst worden sind, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-311 in Verbindung zu setzen.

Gegen den noch unbekannten BMW-Lenker wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs strafrechtlich ermittelt.

(APS Memmingen)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus