3.1.2022 – Gefährliches Überholmanöver in Oberstdorf

4.1.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Montagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, kam es im Bereich der Hermann-von-Barth-Straße / Trettachstraße zu einem Verkehrsdelikt.

Ein 64-jähriger Mann zeigte bei der Polizei an, dass er von einem schwarzen Pkw der Marke Lancia sehr gefährlich im 30er-Bereich überholt worden sei.

Der Pkw habe den Mann derart geschnitten, dass er einen Unfall nur durch eine Vollbremsung verhindern habe können.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Außerdem sei eine Gefährdung des Gegenverkehrs nicht ausgeschlossen gewesen.

Zuvor sei der Pkw dem 64-Jährigen bereits negativ aufgefallen, da er ihm sehr dicht aufgefahren sei und mehrfach die Lichthupe betätigt habe.

Die Polizei Oberstdorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unbeteiligte Zeugen sich unter der 08322 96040 zu melden.

(PI Oberstdorf)

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus