29.9.2020 – Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte in Memmingen

30.9.2020 Memmingen. Am Dienstagmittag, 29.9.2020, gegen 13:00 Uhr, erhielt eine 92-jährige Frau einen Anruf einer angeblichen Kriminalbeamtin.

Diese teilte ihr mit, dass in ihrer Umgebung gerade vermehrt eingebrochen werde und erkundigte sich anschließend nach Schmuck und Geld. Die Geschädigte gab hierzu keine Auskünfte und informierte die Polizei über den Anruf der Trickbetrügerin.

Die Polizei weist erneut darauf hin, dass am Telefon gegenüber angeblichen Polizeibeamten keine Angaben über im Haus verwahrte Wertgegenstände gemacht werden sollen.

Die Polizei vereinbart keine Treffen zur angeblichen Übergabe und Verwahrung der Wertgegenstände; die Verständigung der zuständigen Polizeidienststelle sollte nicht über die von den Trickbetrügern angegebenen oder die auf dem Telefon angezeigten Telefonnummern erfolgen.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus