29.12.2021 – Unfall in Dornbirn

30.12.2021 Dornbirn/Vorarlberg. Am 29.12.2021, gegen 13:45 Uhr, ereignete sich in Dornbirn, Rohrbach, ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer.

Ein PKW Lenker fuhr mit seinem PKW auf der Rohrbacher Straße in Richtung Höchsterstraße, als auf Höhe Pfarramt St. Christoph – Rohrbach, auf dem dortigen Schutzweg ein Radfahrer diesen von links kommend in Richtung Wichnerstraße überquerte.

Da der PKW Lenker (Toyota Yaris, Rot) nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, kam es zu einer Kollision zwischen dem PKW und dem Radfahrer, wobei der Radfahrer in weiterer Folge zu Sturz kam.

Als die beiden Unfallbeteiligten die Daten austauschen wollten, fuhr der Radfahrer ohne Datenaustausch davon.

Der jugendliche Radfahrer im Alter zwischen ca. 12 bis 15 Jahren wird ersucht, sich bei der Polizeiinspektion in Dornbirn (Tel. +43(0)59133-8140) zu melden.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus