28.9.2020 – Unfall in Grieskirchen

29.9.2020 Grieskirchen/Oberösterreich. Eine 16-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 28. September 2020, gegen 18:35 Uhr, mit dem Pkw ihres 48-jährigen Vaters, der sich am Beifahrersitz befand, bei einer L17-Ausbildungsfahrt auf der B137.

Bei der Kreuzung der B137, Innviertler Bundesstraße mit der L525, Michaelnbach-Stauff-Straße beabsichtigte sie nach links Richtung Stadtplatz Grieskirchen abzubiegen.

Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Ried seinen Pkw auf der B137 Richtung Schärding.

Für beide Lenker zeigte die Ampel grünes Licht.

Die 16-Jährige bog unmittelbar vor dem geradeaus fahrenden 34-Jährigen nach links ab und es kam zur frontalen Kollision.

Die 16-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Klinikum Wels eingeliefert.

Der 34-Jährige wird selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus