28.8.2020 – Unfallflucht in Volkratshofen

29.9.2020 Volkratshofen. Am Montagmittag, gegen 16:20 Uhr, übersah ein 69-jähriger Mann beim Einfahren in den Kreisverkehr in Volkratshofen eine 17-jährige vorfahrtsberechtigte Rollerfahrerin.

Der PKW-Fahrer schob den Roller einige Meter vor sich im Kreisverkehr her, bevor es der Rollerfahrerin schließlich gelang, vom Roller zu springen.

Der PKW-Fahrer fuhr zunächst weiter und hielt erst an, als die Geschädigte hinter ihm herlief und ihn laut aufforderte, er solle stehen bleiben.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem war er leicht alkoholisiert und desorientiert.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.200 Euro.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus