27.9.2020 – Brand in Zell am See

28.9.2020 Zell am See/Salzburg. Am 27.9.2020, gegen 14:15 Uhr, wurde die Polizei zu einem Brand einer Heizungsanlage beordert.

Beim Eintreffen war die freiwillige Feuerwehr Zell am See bereits vor Ort und konnte den Technikraum unter schwerem Atemschutz betreten.

Es wurde eine Verpuffung aufgrund eines technischen Defektes an einem Wärmetauscher festgestellt. Dadurch wurden die Abgase nicht mehr über den vorgesehenen Kamin abgeleitet, sondern im gesamten Technikraum verteilt.

Durch die Feuerwehr wurde der Technikraum belüftet und die Heizung abgeschaltet. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Werbung:


Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus